„Hausmeister“ für Bike-Park Pichl gesucht!!!

Um den Bike-Park für die Kinder und Jugendlichen auch in Zukunft erhalten zu können, suchen wir Leute, die sich um das Gelände in Pichl kümmern.

bikeparkfest_2011Die Mäharbeiten können von der Gemeinde aufgrund der vielen Grünflächen und der Arbeitsintensität nur sporadisch durchgeführt werden. Um das Gelände zu pflegen, braucht die Vorstandschaft Mithilfe. In erster Linie wären Väter, deren Kinder oder Jugendliche dort auch fahren, geeignet. Aber auch Rentner, die gerne im Grünen arbeiten, könnten helfen. Die Vorstandschaft ist durch das umfangreiche Jahresprogramm und dem Christkindlmarkt stark beansprucht und würde sich über Mithilfe freuen. Natürlich wird es eine entsprechende Aufwandsentschädigung geben.

Um die Nutzung zu überprüfen, plant der Verein am 15.05.2015 einen Aktionstag am Bike-Park. Im schlimmsten Falle, wenn sich keine Lösung findet, muss das Gelände wieder in den Urzustand zurückgebracht werden. Somit hätten die Manchinger Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung weniger….

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Claudia Heidrich telefonisch unter
08459/30606 oder an 1.Vorsitzender@amicio-oberstimm.de .

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu „Hausmeister“ für Bike-Park Pichl gesucht!!!

  1. Matthias Haberzettl sagt:

    Ich würde es sehr schade finden wenn der Dirtpark wieder verschwinden würde. Ich bin selbst 8 Jahre lang BMX gefahren und weiß wie es ist ewige Wege in kauf nehmen zu müssen um zum nächsten Skatepark, Trail oder Dirt Spot zu kommen, da in Oberstimm und Umgebung nichts angemessenes vorhanden war. Ich würde mich gerne um den Erhalt kümmern, sofern der Bedarf noch besteht.

Kommentare sind geschlossen.